Eberl & Koesel GmbH & Co. KG Eberl & Koesel GmbH & Co. KG

KNESEBECK

Algarve

Auf einfühlsame Weise begegnet der Leser im Buch „Algarve“ den Menschen, der Kultur, der Natur, der Kulinarik und den Traditionen der südlichsten Region Portugals.

In den vergangenen zwei Jahren bereiste das Frankfurter Buch-Team die Gegend zu allen Jahreszeiten, um die Einflüsse der Gezeiten, die Bräuche und die Herausforderungen zu verstehen. Außerdem besuchten sie regionale Gemüsebauern, Märkte, Winzer und Käseproduzenten und erhielten so einen guten Einblick in das traditionelle Leben in Portugals Süden.

Daraus resultieren 70 köstliche und landestypische Rezepte – von der Küste bis in die Berge, umrahmt von zauberhaften Geschichten, eindrucksvollen Bildern und interessanten Einlegern, die einem Land und Leute näher bringen.

Nicht nur inhaltlich wurde das außergewöhnliche Genuss-Reisebuch sensibel konzipierte, sondern auch haptisch aufwendig produziert.

Der Festband mit Schutzumschlag hat sieben kleine Einleger, die im Inhalt eingebunden wurden. Außerdem erleichtern die zwei Zeichenbänder das Markieren des nächsten Rezeptes. Und wer von den beeindruckenden Fotografien Hunger auf mehr bekommen hat, findet auf der eigens erstellten Webseite www.culinaryjourneys.de aktuelle Rezept-Geheimnisse ausgezeichneter Sterneköche!

Das Genussreisebuch war eine Herzensangelegenheit für die Auftraggeberin Annabell Pohl, die der geliebten Algarve damit ein Denkmal setzen wollte.

Die gelungene Umsetzung wurde belohnt, denn das Buch gewann im April die Auszeichnung „Gourmand World Cookbook Award 2021“ in den Kategorien „Bestes Buch Portugal“ und „Bestes Buch International“ und wurde damit für den „Best in the World Award“ nominiert, der im im Herbst 2021 verliehen wird!

KEY FEATURES
Festband, Klebebindung, Schutzumschlag

Kunde
Knesebeck Verlag, München (DE)

Projekt
Algarve

Herausgeberin
Marianne Salentin-Träger, Frankfurt (DE)

Autorin
Rita Henss

Fotografie
Anja Jahn, Markus Bassler

Konzept
Oliver Hick-Schulz

Ansprechpartner
Hans-Georg Trentz
hgtrentz @eberlkoesel.de
+49 8374 580 214