Eberl & Koesel GmbH & Co. KG Eberl & Koesel GmbH & Co. KG

VERLAG HERMANN SCHMIDT

Freistil 7

Illustration leitet sich von dem lateinischen "illustrare" ab, was so viel heißt wie erleuchten oder erklären. Mithilfe von Illustrationen lassen sich komplexe Inhalte leichterer erfassbar machen, Stimmungen erzeugen und Inhalte über den Text hinaus vermitteln.

In der Realität entstehen Illustrationen oftmals nicht trotz widriger Umstände, sondern gerade durch diese, denn sie können auf witzige, subtile, manchmal groteske Art auf Missstände aufmerksam machen und zum Umdenken animieren, indem skurrile Situationen erschaffen werden, die im echten Leben nicht denkbar wären.

Freistil 7 lädt mit über 350 Seiten voller Illustrationen in den aktuell schwierigen Zeiten dazu ein, wieder ganz genau hinzusehen, gewohntes zu überdenken und kritisch zu hinterfragen!

Auch im siebten Freistil Band werden rund 150 Illustrator*innen aus aller Welt vorgestellt, die vorher sorgfältig von der Fachjury ausgewählt wurden.

Unter den Illustratoren befinden sich große Namen wie Art Spiegelmann, der als lebende Legende gilt, aber auch neuentdeckte Talente einer neuen Generation. Denn schlussendlich geht es um die Qualität der Idee und deren Umsetzung.

Faszinierend sind aber nicht nur die Illustrationen, mit denen man bei genauer Betrachtung sicher viele Tage füllen kann, sondern auch die Wahl von Überzug- und Vorsatzpapier. Es handelt sich dabei um ein Steinpapier, das sich außergewöhnliche glatt und sogar etwas kühl anfühlt.

Wie bei seinen Vorgängern wurde bei der Gestaltung des Überzugs mit den sieben Farben des Regenbogens gespielt – das Leitmotiv aller Freistil-Bücher.

KEY FEATURES
Festband, Fadenheftung, Steinpapier

Kunde
Verlag Hermann Schmidt, Mainz (D)

Projekt
Freistil 7

Herausgeber & Gestalter
Raban Ruddigkeit

Ansprechpartner
Hans-Georg Trentz
hgtrentz @eberlkoesel.de
+49 8374 580 214