Eberl & Koesel GmbH & Co. KG Eberl & Koesel GmbH & Co. KG

CHRISTOPH MERIAN VERLAG

Auf Abwegen

Das Buch vom CMV Verlag entführt den Leser auf eine packende Erkundungsreise durch die blühende Industriestadt Basel im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Mit der Entwicklung zu einem bedeutenden Industriestandort veränderte sich auch der Umgang mit bürgerlichen Moralvorstellungen. Sauberkeit, Moral und Sittsamkeit standen im Gegensatz zur vorherrschenden Armut, Prostitution im Hinterzimmer und illegalen Abtreibungen. Aber wer bestimmte eigentlich, was als hygenisch und sittlich galt?

Historische Fotografien und Abbildungen untermauern die damals vorherrschenden Zustände sowohl im Inhalt und auf als auch auf der eher ungewöhnlichen Decke. Sie ist eine Mischung aus dünnen Pappen und weißen Leinen, ähnlich einem Halbgewebeband. Dazu eine kräftig grüne Sonderfarbe, die einen zunächst stutzig macht, doch dieses moderne Grün signalisiert auf subtile Weise: Was hier ausgedeutet wird, ist nichts historisch Abgeschlossenes, es ist aktuell.


KEY FEATURES
Steifbroschur, Halbleinenband, Fadenheftung

Kunde
Christoph Merian Verlag, Basel (CH)

Projekt
Auf Abwegen

Herausgeber
Verein Frauenstadtrundgang Basel

Gestaltung
Atelier Nord, Basel (CH)


Ansprechpartner
Frank Isensee
fisnesee @eberlkoesel.de
+49 8375 580 217