Eberl & Koesel GmbH & Co. KG Eberl & Koesel GmbH & Co. KG

CANON

ColorStream 8000

Die Box ColorStream 8000 von Canon steckt voller Power: Eine Funktionskarte, ein Notizbuch, ein Papierfächer, ein Business Package und drei Broschuren, verpackt in einer Schachtel mit vier Inlays. Sowohl von der Gestaltung als auch von der Umsetzung ein ausgeklügeltes Großprojekt mit einer durchdachten Story, die wir gerne etwas genauer erläutern wollten.

Deshalb haben wir die beiden Hauptverantwortlichen Christoph Gauss von Canon und Lars Harmsen von Melville Brand Design interviewt und dabei viele interessante Hintergrundinformationen zur Entstehung der Box erhalten. Das ganze Interview gibt es in unserem FinePrints Magazin #zwei zu lesen!

Herr Gauss, was ist die ColorStream 8000 und was kann sie?
Die Canon ColorStream Series ist mit über 1.500 installierten Units die erfolgreichste Inkjet-Digitaldruckmaschine im sog. Production Printing Segment. Sie ist unser effizientestes und produktivstes Drucksystem im Bereich Direct-Mail und Transaktionsdruck sowie für Druckerzeugnisse im Buch- und Verlagssegment.

Wie sind Sie auf die Idee für eine solche Box gekommen?
Die Box haben wir entwickelt, weil wir unseren Kunden und Interessenten auch in Pandemiezeiten ein haptisches Produkterlebnis bieten wollen. Zur Einführung der Produktlinie im Mai 2021 konnten wir die Produktvorstellung leider nicht wie gewohnt in unserem Customer Experience Center in Poing zelebrieren, sondern mussten dies in einem virtuellen Format machen. Wir haben uns gedacht, wenn die Kunden nicht zum „Produkt“ kommen können, um es im wahrsten Sinn anfassen zu können, dann bringen wir eben das „Produkt“ zu unseren Kunden. So ist die Idee zur Box entstanden.

An wen richtet sich die Box ?
Die Box richtet sich an alle, die an unserer neuen Druckmaschine interessiert sind. Das sind natürlich unsere Kunden und Interessenten, sämtliche Druckdienstleister sowie die Druckabteilungen, aber auch Agenturen, Verlage und Marketingabteilungen zur Inspiration und nicht zuletzt an unsere Vertriebsmitarbeiter zur Unterstützung im Verkaufsprozess.

Wie lange hat es von der Idee bis zur fertigen Box gedauert?
Die „Brainstroming-Phase“ mit der Agentur Melville hat ca. 4-6 Monate in Anspruch genommen. Die eigentliche Produktion, also Druck und Verarbeitung selbst, erfolgte - nicht zuletzt durch die wirklich sehr schnelle Umsetzung bei E&K - dann in nur knapp 4 Wochen.

 

Herr Harmsen, Sie waren für die Gestaltung der Box zuständig. Wie läuft das Briefing für ein solches Großprojekt ab?
"Eine Box mit Print-Applikationen" -  das war grob gesprochen das Briefing. Canon lässt uns freie Hand für die Ideenfindung und Konzeption solcher Kommunikation-Tools. 

Ein auffallendes Element in der Box sind die Rennräder, warum? 
Wir haben lange mit Canon über die ColorStream 8000 gesprochen, um zu verstehen was sie von anderen Produkten abhebt. Es geht um höchste Effektivität in der Produktion und dem Potential, vielfältig eingesetzt zu werden und damit Unternehmenswachstum zu fördern. Rennrad und Running sind die perfekten Bilderwelten um diese dynamischen Werte zu symbolisieren. 

Wo holen Sie sich Inspirationen für die Gestaltung?
Eine Mischung aus reisen, studieren und experimentieren, sowie produzieren. Neben meiner Aufgabe als Creative Director und Partner von Melville Brand Design bin Prof. für Typografie und Editorial Design an der FH Dortmund, die Arbeit mit den Studierenden ist sehr lebendig und erfrischend. Mit Slanted Publishers habe ich 2004 ein Verlagsprojekt gegründet, welches mich täglich befeuert, Arbeiten von interessanten Gestaltern und Kreativen zu publizieren und diese Publikationen zu gestalten. Durch das machen kommen Ideen.

Kunde
Canon Production Printing, Poing (D)

Projekt
Druckmuster Box der ColorStream 8000

Gestaltung
Melville Brand Design, München (D)


Ansprechpartner
Arno Pöpel
apoepel @eberlkoesel.de
+49 8374 580 212