Eberl & Koesel GmbH & Co. KG Eberl & Koesel GmbH & Co. KG

ALICE

The Real Book

"The Real Book" ist ein Projekt, das von 160 Architekturstudenten im ersten Jahres der EPFL (Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne) am Labor der ALICE entwickelt wurde. Auf den 828 Seiten werden alle architektonischen Arbeiten präsentiert, die eigentlich im Sommer 2020 an den Ufern der Flüsse Rhone und Arve in Genf entstehen sollten – wäre Covid-19 nicht dazwischen gekommen.

Der Inhalt ist eine Mischung aus Texten, kleinen Rasterungen und feinsten Linien, die die Grenzen des Machbaren nochmal neu gesetzt haben. Vollflächig bedruckte Seiten in der dominanten Sonderfarbe neonorange strahlen einem beim Durchblättern entgegen. Die Mischung aus glänzend glattem Bilderdruckpapier und dem offenen, eher rauen Werkdruckpapier ergibt eine angenehme optische und haptische Abwechslung.

Erstaunlich ist, dass sich die Sonderfarbe im Inhalt des Buches fotografisch nicht farbgetreu abbilden lässt, da der Farbraum der Kamera und die Wiedergabe des Monitors dazu nicht fähig sind –  ein Argument mehr für die schönen gedruckten Werke!


KEY FEATURES
Broschur, Katalog, Sonderfarbe

Kunde
ALICE, Lausanne (CH)

Projekt
The Real Book

Autoren
Studenten der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (CH)

Gestaltung
Roman Karrer, Degersheim (CH)


Ansprechpartner
Frank Isensee
fisensee @eberlkoesel.de
+49 8374 580 217