Eberl & Koesel GmbH & Co. KG Eberl & Koesel GmbH & Co. KG

UNESCO Welttag des Buches – ein wichtiger Tag für Schulen, Verlage, Druckereien & Co.

Seit 1995 gibt es ihn, den Tag zu Ehren des Buches. Am 23. April jeden Jahres wird der Welttag des Buches gefeiert, der seinen Ursprung eigentlich in dem katalanischen Georgstag findet, an dem man sich zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg traditionell Rosen und Bücher schenkt.
Eberl & Kœsel

Aber was genau wird am Welttag des Buches denn nun gefeiert? Der Welttag des Buches ist ein Lesefest für Bücher und die Rechte der Autoren. Die Stiftung Lesen und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels haben zu Ehren dieses Tages die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“  ins Leben gerufen. Dabei können Lehrkräfte der 4. und 5. Jahrgangsstufe kostenfrei Büchergutscheine bestellen, die sie am 23. April an ihre Schüler verteilen und die dann bei teilnehmenden Buchhandlungen in ein Exemplar des diesjährigen Welttagbuchs umgetauscht werden können.

Ziel dieser Kooperation ist es, Kinder wieder aktiv für das Lesen spannender Geschichten zu begeistern, Lesekompetenzen zu fördern, aber auch Kindern mit fehlenden Deutschkenntnissen mit auf die Reise zu nehmen und erfolgreich zu integrieren.

Auch wir von Eberl & Kœsel freuen uns sehr, dass wir unseren Beitrag zu vielen spannenden Kinderbuch-Projekten leisten dürfen. Der UNESCO Welttag des Buches ist eine sinnvolle und wichtige Aktion zur Förderung der Nachwuchs-Leser, damit das Buch auch in Zukunft seinen Platz in der Gesellschaft behält! Und im Übrigen, was gibt es schöneres, als sich mit einer spannenden Geschichte auf das Sofa zu kuscheln und sich in eine andere Welt zu träumen?