EBERL PRINT GmbH EBERL PRINT GmbH

Gemeinsam gegen Müll in den Bergen

Müll-Sammel-Aktion im Oberallgäu: Schüler gegen Bosch-Mitarbeiter. Die Aktion wird von der Eberl Medien Unternehmensgruppe - Muttergesellschaft von Eberl & Koesel - tatkäftig unterstützt.

Auf die Straße, fertig los: Wer sammelt mehr Müll? Die Schülerteams aus Immenstadt, Blaichach und Sonthofen oder die Mitarbeiter des Oberallgäuer Boschwerks? Diese Aktion läuft ab 19. Oktober und gleichzeitig auch der Wettstreit darüber zwischen dem Boschwerk und den Bürgermeistern der drei Kommunen. Einige Unternehmen beteiligen sich als Paten - darunter auch die Eberl Medien Unternehmensgruppe.

Für die Rathauschefs Nico Sentner aus Immenstadt, Christian Wilhelm aus Sonthofen und Christof Endreß aus Blaichach war die Teilnahme sofort klar. Unterstützt wird die Aktion von dem Netzwerk „Challenge Müllfreies Oberallgäu“. Es arbeitet bei dem Projekt mit dem Start-Up „Patron - Plasticfree Peaks“ zusammen, das die Natur frei von Plastikmüll machen will.

Anmeldung und Infos auf der Homepage: www.plasticfreepeaks.com

Für uns bei Eberl & Koesel gilt: Verantwortung für Natur und Umwelt tragen wir gemeinsam Tag für Tag. Im Betrieb, aber auch darüber hinaus. Wer Nachhaltigkeit im Unternehmen lebt, übernimmt Verantwortung für unseren Lebens- und Wirtschaftsraum von heute und sichert die Lebensgrundlage von morgen. Deshalb freuen wir uns ganz besonders über die Aktion "Plasticfree Peaks" und hoffen, dass möglichst viel Müll gesammelt werden kann.