EBERL PRINT GmbH EBERL PRINT GmbH

Alexander Hold zu Gast in Altusried-Krugzell

Lange Zeit musste es geheim gehalten werden. Jetzt darf öffentlich gemacht werden, warum am 26.10. der III Vizepräsident des Bayerischen Landtags Alexander Hold bei Eberl & Koesel FinePrints zu Gast war. Alexander Hold durfte die Produktion des ersten Kinderbuchs des Bayerischen Landtags hautnah vor Ort begleiten.
Eberl & Kœsel

Bei seinem Besuch durfte Hold, gebürtiger Allgäuer und neben seiner Tätigkeit im Landtag auch Stadtrat in Kempten, nicht nur einiges über den Zusammenschluss der beiden Unternehmen Eberl print und Kösel erfahren, sondern natürlich den Herstellungsprozess des Kinderbuchs – von der Vorstufe bis zur finalen Weiterverarbeitung - nachvollziehen.

Aber von vorn: Bereits im Frühjahr hat das Präsidium des Bayerischen Landtags beschlossen, in Anlehnung an die erfolgreiche Kinderbuch-Reihe der »Alster-Detektive« der Hamburger Bürgerschaft ein eigenes Buch herauszugeben, um Schülerinnen und Schüler im Alter von ca. neun bis zwölf Jahren unterhaltsam und spannend an Demokratie und parlamentarische Arbeit heranzuführen. »Falscher Alarm« ist der Titel des ersten Falls der »Isar-Detektive«, der jetzt von Landtagspräsidentin Ilse Aigner, Autorin Anja Janotta und Illustrator Stefan Leuchtenberg per Livestream aus dem Bayerischen Landtag vorgestellt wurde.